• Witbank Region 2012
Foto: (c) Dieter Simon (KOSA)

    Mit Kohle in die Zukunft?

  • Schulpartnerschaften

  • Entschuldung und Entschädigung im Südlichen Afrika

  • Kampagne "Kick für one world"

Nachrichten aus der Region

Auf facebook stellen wir mehrmals in der Woche aktuelle Nachrichten aus den Medien zu den Geschehnissen im Südlichen Afrika bereit.

(Schul-)Partnerschaftsseminar

Von Papierbergen und grünen Wüsten - Wie unser Papierkonsum Leben und Umwelt in Südafrika beeinflusst

Montag, 14.11. bis Mittwoch, 16.11.2016 im Jugendgästehaus Dortmund

Im Seminar möchten wir diesen Zusammenhängen auf die Spur gehen, uns auf kreative Weise damit auseinandersetzen und gemeinsam Ideen entwickeln, wie das Thema in Eure Partnerschafts- und Projektarbeit eingebunden werden kann.

Mehr Informationen und Seminaranmeldung

Praktikant_in gesucht

Quelle: https://www.flickr.com/photos/weltum/3371025475 von chaouki

Quelle: https://www.flickr.com/photos/weltum/3371025475 von chaouki

KOSA sucht ab dem 14. November, im Idealfall für 3 Monate, eine_n Praktikant_in für Veranstaltungsorganisation, Recherche und Antragsstellung mit folgenden Kernaufgaben:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung einer Abschlusstagung zum Thema Importkohle am 10.+11.02.2017
  • Recherche, Pflege, Übersetzungen und Updates zum Thema Freihandelsabkommen (EPAs) mit den AKP Staaten zur Aktualisierung der StopEpa.de Webseite (und ggf. Publizierung in anderen Kanälen)

mehr


Nach oben

Aktuelles

LehrerInnenfortbildung:...

Machtkritische Perspektiven auf Nord-Süd Part...

Menschenrechtsverletzungen und...

Vortrag und Diskussion mit südafrikanischen A...

Mitgliederversammlung 2016

Samstag, 01. Oktober 2016

9.00 - 13.00 Uhr

...

Menschenrechtsverletzungen und...

Freitag, 30.09.2016, 20.00 Uhr

Welthaus Bie...

Weitere aktuelle Inhalte

KOSA

Die Koordination Südliches Afrika (KOSA) e.V. ist ein bundesweit tätiges Netzwerk, das thematisch hauptsächlich zu Südafrika arbeitet. Derzeitiger Arbeitsschwerpunkt ist das Thema Klimawandel mit Fokus auf den Bereich Kohleförderung und -verfeuerung in Südafrika sowie Kohleimporte aus Südafrika nach Deutschland / NRW.

Publikationen

Unsere Publikationen befinden sich zur Zeit noch im alten Web.

Förderer

KOSA e.V. wird gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Liebe BesucherInnen,

die KOSA-Seite erstrahlt in neuem Glanz, doch noch befinden wir uns in der Umstellung. Nach und nach werden wir unsere Inhalte aktualisieren und bitten um etwas Geduld.