Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

  • Witbank Region 2012
Foto: (c) Dieter Simon (KOSA)

    Mit Kohle in die Zukunft?

  • Schulpartnerschaften

  • Entschuldung und Entschädigung im Südlichen Afrika

  • Kampagne "Kick für one world"

27.10.2018

Seminar mitorganisieren - "Politischer Wandel in Südafrika"

„Alter Wein in neuen Schläuchen“? Politik in Südafrika nach dem Präsidentenwechsel

 

Du bist zurück aus Südafrika und die Erinnerungen an das Partnerland lassen dich nicht los? Du möchtest selbst aktiv werden und dich mit anderen Südafrika Begeisterten vernetzen? Du bist politisch interessiert oder hast Lust Bildungsarbeit zu gestalten?

 

Zum Oberthema "politischer Wandel in Südafrika“ werden wir im Februar/März 2019 ein Seminar für ungefähr 30 Personen veranstalten. Die Finanzierung ist gesichert.
Doch wozu genau und wie die Bildungsveranstaltung ablaufen wird kannst du mit uns gemeinsam erarbeiten.
Denkbar ist eine Bandbreite an Themen, z.B. die Situation des African National Congress und das südafrikanische Parteiensystem sowie politische „Protestbewegungen“ der Bürgerinnen und Bürger 23 Jahre nach dem Ende der Apartheid, also die aktuelle Verfassung der südafrikanischen Demokratie. Auch ein Blick auf Jugendbewegungen könnte spannend sein.

Mitmachen?Ideen?
Melde dich gerne bei: Arne.Bonhage@kosa.org
Wir treffen uns dann bald im Welthaus Bielefeld mit einer kleinen Gruppe für ein Vorbereitungstreffen. Auch dafür können Reisekosten erstattet werden.
Terminabsprache erfolgt individuell!

KOSA

Die Koordination Südliches Afrika (KOSA) e.V. ist ein bundesweit tätiges Netzwerk, das thematisch hauptsächlich zu Südafrika arbeitet. Derzeitiger Arbeitsschwerpunkt ist die Initiierung und Unterstützung von Schulpartnerschaften zwischen Deutschland und dem südlichen Afrika sowie die entwicklungs-politische Bildungsarbeit mit jungen Menschen.

Förderer